Altjahrshöck zum Thema Schlagerparade

31.12.2006 15:11

dsc00137.jpg

TBO Unihockey- Meisterschaft 2006

22.11.2006 23:51

pb180045.jpg
Sieg - Die erste Mannschaft des Turnverein Matten erreichte mit einer soliden, aber teilweise hart umkämpften Leistung in der Finalrunde den Titel.

Schweizermeisterschaften im Vereinsturnen 2006

11.09.2006 19:21

bild_045.jpg
Das Abenteuer Schweizermeisterschaft ging am Samstag gegen Mittag los. Mit dem Zug führte die Reise nach Sissach, wo man das Wettkampfgelände nach einigen Minuten Fussmarsch erreichte. Da der Auftritt erst um 19.05 Uhr stattfand, hatten die Mattner Turnerinnen und Turner noch die Gelegenheit, diverse Darbietungen anderer Vereine zu verfolgen. Um 17.00 Uhr hiess es dann jedoch umschalten auf die Wettkampfvorbereitung. Nach einem gemeinsamen Einturnen, welches leider nicht allen gut bekam, gab man dem „Ben Hur“- Programm noch den letzten Schliff und machte sich anschliessend bereit für die Vorrunde.
Mit einem neuen Erscheinungsbild (Helm und Fussbekleidung) turnten sich die Gymnastiker des TVM zu einer Note von 9.51, welche die sichere Finalqualifikation bedeutete. Nachdem die Vorrunde beendet war, lag man auf dem aussichtsreichen 2. Zwischenrang.
So konnte man entspannt den Rest vom Abend geniessen und suchte bei Zeiten die Unterkunft in einer nahe gelegenen Turnhalle auf.
Früh aufstehen hiess es am Sonntag, wollte man doch mit einem gemütlichen Morgenessen die Motivation steigern. Die Stimmung untereinander war gut, eine gewisse Nervosität oder Anspannung merkte man jedoch den einen oder anderen an. Auch die Rückenschmerzen vom Oberturner Marcel waren unübersehbar.
Wie am Samstag folgte das Einturnen, welches beinahe einer leeren Batterie im Radio- Mobil zum Opfer fiel. Dank Improvisation einiger mitdenkenden Turner (Merci Paul!) konnte die Vorbereitung auf den Final wie geplant durchgeführt werden.
Um 09.30 Uhr war es dann soweit, der Höhepunkt der Gymnastiksaison war gekommen und man wollte noch einmal alles geben und eine ausdrucksstarke Vorstellung bieten. Es gelang eine Steigerung zur Vorrunde und gespannt konnte nun die Verteilung der Rangpunkte erwartet werden.
Als bei der offenen Bewertung für den Turnverein Matten nur 2 und 3, sogar eine 4 zu sehen war, sank die Stimmung kurzfristig in den Keller. Man war von Dagmersellen noch auf den 3. Rang verdrängt worden, obwohl beide Vereine mit 14 Rangpunkten gewertet wurden (Dagmersellen startete mit einem Turnenden mehr).
Nichts desto trotz war man an einer Schweizermeisterschaft auf das Podest gestiegen und darauf konnte man stolz sein.
Schliesslich kam dann doch ein wenig Feierstimmung auf und der Sonntag wurde zu einem Teil eines gelungenen und erfolgreichen Wochenendes.
Nach der Rückreise mit dem Zug liess man den Tag noch bei einem offerierten Apéro und anschliessendem Nachtessen im „Tell“ ausklingen und blickte auf geknickte Rücken und Rosen, verschüttete Kaffees, verstimmte Magen und silberne Helme zurück…

Biketour

10.07.2006 11:44

dscn2427.jpg
Die diesjährige Biketour führte die einige Turnerinnen und Turner auf den Napf. Auch das umliegende Gelände wurde rege ausgenützt. Erste Impressionen sind unter den Bildern zu finden...

Bern Oberaargau - Emmental Verbandsturnfest Herzogenbuchsee

25.06.2006 18:11

dscn2402.jpg
Am Wochenende des 24./ 25. Juni 2006 besuchte der Turnverein Matten in Herzogenbuchsee am Verbandsturnfest Bern Oberaargau - Emmental das zweite Turnfest in diesem Jahr.

Da der Wettkampf erst am Samstagnachmittag stattfand, musste man die Reise nicht so früh antreten. Um 10.30 Uhr besammelte man sich am Bahnhof für die gemeinsame Zugfahrt. In Herzogenbuchsee angekommen wünschten sich die einen oder anderen den klimatisierten Zug zurück, die Sonne brannte vom wolkenlosen Himmel herunter und bewirkte eine grosse Hitze. Nach Bezug der Zivilschutzanlage, welche an diesem Wochenende als Unterkunft diente, machte man sich auf den Weg zum Wettkampfgelände und fand einen – zumindest teilweise – schattigen Platz zum Einturnen. Auch das Gymnastikprogramm wurde noch einmal für den Kopf geturnt und als die Vorbereitungen für den Auftritt begannen, kam es zur ersten Unruhe. Balli Godi hatte seine Hosen vom Gymnastikdress nicht dabei und brachte so eine kleine Panik in die Situation. Doch dank schnellem Improvisieren war dieses Problem bald behoben. Der Gymnastikauftritt gelang einigen nach eigenen Angaben nicht optimal, die sengende Hitze verhinderte offenbar eine Topleistung. Die Notenbekanntgabe bewies das Gegenteil, erreichte man mit 9.58 bis auf einen Hundertstelpunkt die gleiche Note wie am Oberländischen Turnfest in Reutigen.
Im zweiten und dritten Wettkampfteil hatten wiederum viele mit der Temperatur zu kämpfen, bis am Ende des dritten Wettkampfteils die Sonne durch eine grosse Wolke verdeckt wurde, das Wetter schien zu ändern und später kam dann auch kurz der Regen.
Mit den Resultaten konnte man jedoch zufrieden sein, fast überall hatten sich die Noten im Vergleich zu Reutigen verbessert und daraus resultierte eine Gesamtnote von 27.13, eine der besten in der TVM Geschichte überhaupt. Dieses erfreuliche Ereignis wurde am Abend mit einem schönen gemeinsamen Fest gefeiert, welches für einige nie enden wollte (Danke an die Leute vom TV Brienz bei dieser Gelegenheit!)…
Am Sonntag hatten die Gymnastiker für einmal keinen Showauftritt. Einzig bei der traditionellen Pendelstaffette stellte der TVM wieder ein Spitzenteam. Leider war dieser Auftritt nach einem Vorlauf schon wieder vorbei, aus unerklärlichen Gründen verpasste man trotz seriösen Vorbereitungen den Finaleinzug.
Nach einigen sonnigen Stunden im Freibad verliessen die Mitglieder des TVM Herzogenbuchsee wieder Richtung Bödeli. Die Zugfahrt war ruhig und wiederum angenehm kühl. Bei einem gemütlichen Beisammensein liess man das Wochenende im Hotel Tell ausklingen.

Oberländisches Turnfest Reutigen

13.06.2006 12:36

dscn2296.jpg

Turnfahrt 2006

30.05.2006 10:47

unbenannt_copy1.jpg
Der Einladung von Damenturnverein und Turnverein folgten gut 30 Turnerinnen und Turner sowie Jugeler und Eltern. Die diesjährige Turnfahrt führte über den Abendberg nach Saxeten und zurück nach Matten.

Bereits um 8.00 Uhr besammelte man sich beim Hotel Sonne und freute sich über die über die guten Wetterverhältnisse. Umso motivierter stieg man hinauf zum Abendberg, wo man sich eine Pause gönnte, bevor es hinüber nach Saxeten ging. Unsere jüngsten Jugeler haben eine tolle Wanderleistung gezeigt und nach gut drei Stunden Marschzeit sind wir beim Brätelplatz im Chalberboden angekommen.

Unser Hüttenwart Peter Ziebold hatte für die perfekte Glut gesorgt und kümmerte sich bestens um unsere Grilladen. Leider ging die Zeit viel zu schnell um und man musste schon bald den Weg nach Matten unter die Beine nehmen.

GP Bern

14.05.2006 09:28

dscn2247.jpg
Am grössten Laufevent der Schweiz starteten auch in diesem Jahr einige Läufer des TVM. Hier eine Zusammenstellung der Resultate:

KategorieKat. RangNameZeitSchnitt
GP/M45905Aemmer Daniel1:23.55,25.12
GP/M302803Balli Stefan1:35.41,96.06
GP/W20500Brand Nadja1:35.41,95.56
GP/M302092Gafner Marcel1:25.23,25.18
GP/M30283Gilgen Thomas1:05.53,34.05
GP/M301686Kübli Patrick1:21.17,75.03
GP/M20286Spieler Simon1:11.05,64.25
GP/M401502Stoller Hansruedi1:29.28,25.33

Skirennen '06

05.02.2006 13:38

cimg0141.jpg
Die Bilder sind nun online. Unter Downloads -> Skirennen '06 können auch alle Ranglisten abgerufen werden.

96. Hauptversammlung

28.01.2006 00:36

stefan.jpg
Am 27. Januar 2006 fand im Hotel Sonne die 96. Hauptversammlung des Turnverein Matten statt.
Bei der Begrüssung der 65 Anwesenden erwähnte Präsident Stefan Balli ein turbulentes Jahr, welches durch das Hochwasser einige unerwartete Veränderungen hervorbrachte. Die Turnhalle war zeitweise nicht benutzbar und die Oberländischen Jugendturntage 2006 in Bönigen fielen diskussionslos und sprichwörtlich ins Wasser. Jedoch war das Jahr auch geprägt von vielen erfreulichen und erfolgreichen Anlässen. So wurde nach 2001 wieder eine Vereinsreise durchgeführt, an den Turnfesten wurden gute Resultate erzielt und die Sternwanderung des Oberländischen Turnverbands an Auffahrt wurde mit einer vom TVM organisierten Festwirtschaft auf dem Flugplatz Interlaken zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Für das Jahr 2006 sind das Oberländische Turnfest in Reutigen und das Verbandsturnfest Bern Oberaargau – Emmental in Herzogenbuchsee vorgesehen. Über eine Teilnahme mit der Gymnastik Grossfeld an den Schweizermeisterschaften im Vereinsturnen im September wird noch entschieden, der TV Matten würde als Titelverteidiger antreten, da 2005 die Meisterschaften ausfielen. Auch in der Jugendriege wird 2006 wieder ein attraktives Programm geboten, wie einem Trainingsweekend in Magglingen und diversen Leichtathletikanlässen.
Die Versammlung stimmte der Anschaffung eines neuen Leichtathletikdresses auf den kommenden Sommer zu.
Bei den Ehrungen konnten mit Renate Borter, Konrad Tschanz, Patrick Kübli und Markus Adzic vier neue Freimitglieder aufgenommen werden. Den zurückgetretenen Vorstandsmitglieder Silvia Ryf, Marcel Gosteli und Hansruedi Stoller wurde für ihren langjährigen Einsatz gedankt. Mit Tamara Fahrni, Daniel Zobrist und Mathias Boss konnten die Chargen im Vorstand wieder besetzt werden. Weitere Ehrungen erhielten Peter Gafner und Mario Mazzolani, welche aus dem Technischen Komitee austreten, Bruno Balli für seine 25 Jahre Mitgliedschaft und Bruno Bhend für seinen aussergewöhnlichen Einsatz als Förderer der Disziplin Fachtest Allround. Jahresmeister wurden Marcel Gafner und Raffaella Esposito.