Riegenreise Frauen/Männer

05.09.2016 20:00

Die Teilnehmerinnen & Teilnehmer der Riegenreise Frauen / Männer

Wir starteten am Samstagmorgen mit dem Postauto und unserem bewährten Chauffeur Max Nägeli. Dieses Jahr war er nicht alleine Hahn im Korb, da zum ersten Mal in unserer Geschichte 3 Turner unsere muntere Schar verstärkten.
Unsere Stärken konnten wir am Seelisberg See mit den Highland-Games ausleben. Da wurde auch das Geheimnis um den Kleiderzwang gelüftet. Das weisse T-Shirt und die weissen Kniestrümpfe passten perfekt zum Schottischen Kilt. Unter den 3 Mannschaften wurde die Siegermannschaft mit Bogenschiessen, Schottentanz, Whisky Seminar,  Baumstamm- und Stiefelschiessen auserkoren.
Unsere anschliessende Fahrt führte uns nach Beckenried und mit der Gondelbahn auf die Klewenalp. Nach kurzem Marsch erreichten wir die Naturfreundehütte und wurden sehr nett von der Wirtin empfangen. Endlich durften wir unsere Dirndl und Edelweiss Hemden aus dem Rucksack auspacken und einen gemütlichen und lustigen Abend verbringen.
Am nächsten Morgen hiess es Wanderschuhe schnüren und ungefähr 1 Stunde zur Stockhütte wandern. Von dort machten wir eine rassige Abfahrt mit den Trotti-Boards nach Emmetten.
Nach der Fahrt um den Urner See erreichten wir das schöne Dorf Brunnen und genossen eine feine Pizza. Die Slackline, Federballspiele, etc. und die Badehose konnten wir leider wegen einem Anlass auf der grossen Wiese am See nicht mehr rausnehmen. War nicht weiter schlimm und wir hatten nun Zeit eine feine Glace zu essen oder am See zu flanieren.
Die Heimfahrt verlief wie immer ruhig (nachschlafen erlaubt). Wir bedanken uns bei den Organisatorinnen Elsbeth und Ruth für die super gute und bestens organisierte Reise.
Wir freuen uns schon auf die Reise im 2017.

Nächster Termin

Hauptversammlung

IMGP5996

Sponsoren

Logo EKI
Logo Eiger Sport
Logo Rugenbräu
Logo Sportfonds