Skirennen

04.02.2018 21:00

Die Teilnehmer der Schneeschuhwanderung

Trotz dem Schnee, welcher in der Woche vor dem Skirennen gefallen war und Saxeten in ein tolles Winterkleid tauchten, war die Schneedecke relativ dünn. Daher wurde der Kurs wieder oberhalb der Wilderswiler Skihütte ausgeflaggt. Die dort noch vorhandene Unterlage erlaubte, dass die Piste auch ohne Bearbeitung mit dem Wasserbalken in einen Top-Zustand gebracht werden konnte. Die guten Bedingungen erlaubten zwei sehr faire Läufe. Nach dem Rennen ging es zum gemütlichen Teil über, welcher am Abend bei der traditionellen Berner Platte seinen Höhepunkt fand. Dank den fleissigen Helfern war diese wiederum ausgezeichnet und wurde von einem tollen Dessert Buffet abgerundet. Allen Helfern besten Dank!

Kategorie FuF / Senioren

Rang Vorname Nachname 1. Lauf 2. Lauf Gesamtzeit Snowboard
1 Bruno Bhend 25.88 25.31 51.19  
2 Sabine Zenger 26.62 25.98 52.60  
3 Koni Tschanz 27.22 25.83 53.05  
4 Peter Fasnacht 27.51 27.20 54.71

 


Kategorie Damen Aktive

Rang Vorname Nachname 1. Lauf 2. Lauf Gesamtzeit Snowboard
1 Jasmin Blaser 27.43 27.80 55.23  
2 Jeannine Schär 29.38 28.15 57.53  
3 Nadine Hensler 38.50 36.98 1:15.48 x
4 Luzia Sommerhalder 39.80 38.05 1:17.85 x

 

Kategorie Herren Aktive

Rang Vorname Nachname 1. Lauf 2. Lauf Gesamtzeit Snowboard
1 Riccardo Aeschimann 23.30 22.77 46.07  
2 Simon Hostettler 23.42 22.91 46.33  
3 Mathias Boss 24.41 23.24 47.65  
4 Simon Spieler 24.62 23.63 48.25  
5 Paul Zwahlen 24.77 24.35 49.12  
6 Daniel Zobrist 25.45 24.16 49.61  
7 Marvin Griffith 25.17 24.60 49.77  
8 Andri Imhof 25.59 25.30 50.89  
9 Markus Balmer 27.03 26.12 53.15
 
 
10 Bruno Balli 28.00 25.65 53.65  
11 Michael Zobrist 29.80 26.68 56.48  
12 Michael Fuhrer 32.75 31.25 1:04.00 x
13 Michael Tschiemer 36.76 35.62 1:12.38 x

Die Bilder zum Anlass



27 Jahre ehrenamtliche Vereinstätigkeit verdankt

03.02.2018 12:00

Noor Aemmers langjähriger Einsatz wurde mit einem entsprechend grossen Applaus verdankt

An der 108. Hauptversammlung des Turnvereins Matten durften die Mitglieder Noor Aemmer nach 27 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit aus ihrem Amt verabschieden. Daneben wurden weitere langjährige Vereinstätigkeiten verdankt.

Die stattliche Zahl von 83 Anwesenden durfte Präsident Markus Balmer am vergangenen Freitagabend zur Hauptversammlung begrüssen. Diese nahmen zur Kenntnis, dass der Verein weiterhin vom grossen Engagement seiner Mitglieder profitiert. So übergibt Noor Aemmer nach 27 Jahren Vereinstätigkeit das Amt als Hauptleiterin der Fit und Fun Riege an Bruno Bhend. Dieser wird von einem technischen Komitee unterstützt, welches sich neu aus Tamara Fahrni und Mario Mazzolani zusammensetzt. Daneben verdankten die Anwesenden die Arbeit von Simon Hostettler, Simon Spieler und André Wullschleger, welche sich bereits seit 15 Jahren für den Verein einsetzen. Alle drei bleiben dem Verein zukünftig in leitenden Funktionen erhalten.

Der Einsatz der Mitglieder wird auch weiterhin gefordert sein. So stimmte die Versammlung dem Antrag zu, im Mai 2019 eine Turnshow durchzuführen. Dies nachdem der Anlass seit 2009 im Fünfjahresrhythmus durchgeführt wurde. Nebst der Möglichkeit sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, sollen die Einnahmen aus diesem Anlass langfristig die Finanzen des Vereins sichern. Bezüglich der finanziellen Situation informierte die Kassierin Margrit Strässle, dass das Vereinsjahr 2017 mit einem Verlust von CHF 534.- schloss.

Die Präsentation der vielseitigen Jahresprogramme zeigte, dass der Verein nicht nur in der Turnhalle zuhause ist. So stehen nebst den klassischen Hallentrainings auch Anlässe im vereinseigenen Ski- und Ferienheim in Saxeten oder verschiedene Ausflüge auf dem Programm. In turnerischer Hinsicht werden die beiden Verbandsturnfeste im luzernischen Seetal sowie in Langnau die Highlights bilden.

 

Die Bilder zum Anlass

Nächster Termin

Glarner-Bündner Kantonalturnfest

naefels1

Sponsoren

Logo EKI
Logo Eiger Sport
Logo Rugenbräu
Logo Sportfonds